Was ich bis zum 31.12.2023 noch alles machen will

Blogtoberfest, Selbstfürsorge, herbstblues, E-Mail-Kurs, Psychosoziale Sprechstunde, schweden, workshop-woche, unmöglich, challenge, blog, gastartikel, psychologische beraterin, sinnkrise, krise, auszeitseminar, coaching glaubenssätze, ausredenbuch, opferrolle überlastung, stress, Hygge, Opferrolle, memento mori, death cleaning , resilienz, kopfausmisten, coaching

Ich bin eigentlich lieber spontan, als allzu viel zu planen. Doch dann habe ich Judith Peters Aufruf zum #blogtoberfest gesehen und mich angemeldet, weil ich ihre Events liebe. Also schreibe ich jetzt eine Liste mit Dingen, die ich noch bis zum Ende dieses Jahres machen will. Judith nennt das eine To-Want-Liste. Klingt etwas weniger zwingend als eine ToDo-Liste und steht ganz im Gegensatz zu dem, was meine Eltern immer sagten: Hör auf so viel zu wollen 😉 Also los.

Orte, die ich dieses Jahr noch sehen will

  • ✅ Ich will dieses Jahr noch Stockholm sehen.

Seit rund 3 Jahren bin ich nun schon in Schweden (als Teilzeit-Schwedin), habe aber noch nie die Hauptstadt besucht. Wird also höchste Zeit, finde ich.

  • Ich will nach Lappland reisen und die Nordlichter sehen.

Egal, ob in Schweden, Finnland oder Norwegen: Ich! will! nach! Lappland!

Dinge, die ich bis zum Jahresende noch lernen will

  • Ich will mit meinem Schwedisch so weit vorankommen, dass ich endlich eine normale Unterhaltung führen kann.
  • Ich will selbst Bodylotion, Seife und Cremes herstellen. Je ein Stück reicht erstmal.
  • ✅Ich will mein eigenes Sauerkraut machen.

Ziele, die ich mit meinem Business bis zum 31.12. 2023 noch erreichen will

Diese Sprechstunde soll Menschen die Gelegenheit bieten, mit einem Profi über ihre Ängste, Sorgen und Probleme zu sprechen. Bisher hatte ich nur vereinzelte Termine, aber das ändert sich sicher bald.

Kinderbücher und Kurzgeschichten zu schreiben, ist ein lange gehegter Traum von mir. Also muss ich einfach nur mal damit anfangen. Ich bin nämlich nicht nur psychologische Beraterin, sondern auch Texterin und Autorin.

  • Ich will meinen ersten Online-Kurs fertigstellen und ihn den ersten Testklienten anbieten.
  • Ich will meine Auszeit-Seminare und Intensiv-Coachings in Schweden bekannter machen.
  • Ich will insgesamt mindestens 52 Blogartikel veröffentlicht haben. 45 habe ich schon.

Was ich sonst noch so machen will

  • Ich will 5 Kilo abnehmen, damit ich sie zu Weihnachten wieder zunehmen kann 😉
  • ✅Ich will einen Adventskalender haben. Dafür bin ich niemals zu alt.
  • Ich will 1000 Follower auf meinem neuen Instagram-Kanal haben, auf dem ich Bilder teile, die ich mit KI-Programmen erstellt habe.

Obwohl ich eine sogenannte Scannerpersönlichkeit bin, hat mein Tag auch nur 24 Stunden. Also belasse ich es jetzt dabei.

Was sind deine To-Wants? Haben wir vielleicht sogar welche gemeinsam? Schreib es gerne in die Kommentare.

Blogtoberfest, kopfausmisten, simone heydel, was ich machen will,

Anstehende Veranstaltungen

angst überwinden auto fahren beratung Blogparade blogtoberfest boreout challenge Coaching Fahrangst glaubenssätze herausforderung herbstblues introvertiert kopfausmisten kostenlos lebedeinentraum leben mental health midlife crisis mut opferrolle persönlich persönliches psychische gesundheit Psychologie psychologische Beraterin psychologische beratung resilienz Schattenleben schweden selbsterfüllende Prophezeiung selbstfürsorge Selbsthilfe Sinnkrise sprechstunde sterben Stress stressmanagement Tipps tod träume leben unmöglich Veränderung virtuelle sprechstunde workshop

14 Kommentare zu „Was ich bis zum 31.12.2023 noch alles machen will“

  1. Liebe Simone welch ein Schöner Blogartikel. Klasse😀
    Ich habe mich in vielen Punkten wieder gefunden, denn wir haben ähnliche Themen. Einen ersten Onlinekurs erstellen, meine Bodylotion und Hausapotheke mache ich selbst und gebe Angstfrei- Seminare. Auch meine Blogartikel dürfen auf 46 wachsen.

    Ich wünsche dir viel Freude und Erfolg bei deiner wertvollen Arbeit.

    Herzliche Grüße von Anita ❤️🙋🏼‍♀️

  2. Liebe Simone,
    ich LIEBE Stockholm – eine wunderschöne Stadt! Wenn Du noch nicht dort warst, dann nichts wie hin! 🙂
    Mein Schwedisch ist tatsächlich inzwischen ganz gut; allerdings bin ich in Stockholm dann manchmal doch faul und rede Englisch. Dir viel Erfolg mit Deinem Schwedisch!
    Liebe Grüße!

  3. Ach, guck …

    Ganz blauäugig hab ich immer gedacht, dass du perfekt Schwedisch sprichst. 🫠 Da haben wir ja schon mal ein gemeinsames Ziel, wenn wir beide unser Schwedisch aufpolieren wollen.

    Und Adventskalender! Oh ja, dafür ist man nie zu alt. 😍

    Ich finde es super, dass du eine kostenlose Online-Sprechstunde anbietest. Wie hast du dieses Angebot bisher „unter die Leute gebracht“? Ich kann mir gut vorstellen, dass viele Menschen ab und an einfach mal jemanden zum Reden gebrauchen könnten. Aber vielleicht ist da die Hemmschwelle für viele dann doch zu groß. Hmm …

    Liebe Grüße
    Katja

    1. Hehe. Ich mache ja den SFI-Kurs noch nicht, sondern hangle mich irgendwie selbst durch mit dem Schwedischlernen 🙂

      Und ja: Die Hemmschwelle, sich psychologische Unterstützung zu suchen, ist immer noch hoch.

  4. Eine wirklich bunte Liste und ja, wir Scannerpersönlichkeiten wollen immer viel machen, aber leider passt nicht alles in einen Tag. Mir geht es ähnlich. Sitta och uggla. Das ist doch auch mal schön, oder Simone? Liebe Grüße aus Hamburg! Yvonne

  5. Liebe Simone,
    das Problem, dass die Liste endlos wird, weil man eine Scannerpersönlichkeit ist, kenne ich auch zu gut. Aber wenn man sich das ganze ein bisschen priorisiert, dann wird das schon.
    Beim Kurzgeschichte schreiben bin ich dabei. Ich habe vor, bei einer Ausschreibung der Münchner Schreiberlinge teilzunehmen und so eine Deadline wirkt dann Wunder.
    Viel Erfolg also bei deiner und deinen anderen Punkten auf der Liste.
    Liebe Grüße
    Susan

  6. Das mit den 52 Blogposts kommt mir irgendwie sehr bekannt vor 😉 Auf meiner Liste stehen zwar „nur“ 50, aber genau daran arbeite ich jetzt auch schon seit Wochen! Ich drück dir die Daumen, dass es klappt und nächstes Jahr tackeln wir dann die 100 ^^

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: