Fühlst dich manchmal wie in der Hölle auf Erden?

schweden, workshop-woche, coaching glaubenssätze, ausredenbuch, opferrolle überlastung, stress, Hygge, Opferrolle, memento mori, death cleaning , resilienz, kopfausmisten, coaching

Fühlt sich dein Leben manchmal an, als wärst du in der Hölle gelandet? Keine Freude, nur Probleme und schlechte Erlebnisse.

Oder fühlst du dich von deiner Vergangenheit verfolgt, obwohl du doch extra woanders hingezogen bist? Kommen alte Probleme immer wieder hoch oder scheinen sich zu wiederholen?

Das muss nicht so bleiben. Du darfst jederzeit die Entscheidung fällen, dass du etwas ändern möchtest. Deine Vergangenheit kannst du nicht mehr ändern, also akzeptiere sie als das, was sie ist.

Warte nicht mehr darauf, dass andere sich ändern oder gar etwas für dich ändern. Denn das wird nicht passieren.

Nimm dein Leben selbst in die Hand. Wenn du dabei Unterstützung brauchst, melde dich gerne für eine virtuelle Kaffeepause an.

Der Sinn des Lebens ist leben.

Anstehende Veranstaltungen

auszeitcoaching biografie biografiearbeit biografisches schreiben blog Blogparade blogtoberfest boreout challenge Coaching Geschichten glaubenssätze introvertiert Knoten lösen kopfausmisten lebedeinentraum leben meer mental health mentoring midlife crisis musik mut opferrolle persönliches psyche psychische gesundheit Psychologie psychologische Beraterin psychologische beratung resilienz Schattenleben schweden selbsterfüllende Prophezeiung Selbsthilfe Sinnkrise sterben Stress stressmanagement Tipps tod träume leben vergangenheit Veränderung workshop

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner